Wurzelkanalbehandlung2018-07-23T22:27:07+00:00

Ursache für Entzündungen

Die Endodontologie ist der Teil der Zahnheilkunde, welche sich mit der Behandlungen von Erkrankungen, die in das Innere des Zahnes vorgedrungen sind. Häufig sind größere kariöse Infekte die Ursache, dass Entzündungen das Zahnmark, die Nerven und/oder die Zahnwurzel befallen haben.

Um derart beschädigte Zähne zu erhalten, ist es nötig das Nervengewebe im Rahmen einer Wurzelkanalbehandlung zu entfernen. Um ein erfolgreiches Langzeitergebnis dieser Maßnahme zur Erhaltung ihrer natürlichen Zähne zu erzielen, nutzen wir modernste Technologien und Behandlungsmethoden.

Die einzelnen Schritte solch einer Behandlung sind unten dargestellt.

Wurzelkanalbehandlung

Um den geschädigten Zahn behandeln zu können, muss er zunächst vom übrigen Mundraum isoliert werden, damit während des Eingriffes keine neuen Bakterien ins Zahninnere gelangen können. Dazu wird ein Latextuch, der Kofferdam, verwendet, das um den Zahn gelegt wird.
Nach dem Öffnen des Zahnes wird mittels elektrometrischer Vermessung die Länge und der Verlauf der Wurzelkanäle bestimmt. Diese Methode ist nicht nur strahlungsärmer als eine Röntgenaufnahme, sondern liefert auch exaktere Ergebnisse.

Schritt für Schritt

Bei der anschließenden maschinellen Aufbereitung des Zahnes, wobei das entzündete oder auch abgestorbene Nervengewebe entfernt wird, verwenden wir modernste Nickel-Titan-Instrumente. Diese sind sehr flexibel und eignen sie sich somit auch für die Behandlung feinster und gebogener Wurzelkanäle. Während des Eingriffes werden die Kanäle mit antibakteriellen Lösungen durchspült und gereinigt.

In unserer Praxis

Im letzten Schritt werden die Hohlräume befüllt und verschlossen. Hierbei bietet sich die Verwendung von erwärmten, fließfähigen Material an. Dadurch ist gewährleistet, dass das Material auch in die Seitenkanäle eindringt.

Insbesondere im Rahmen der Wurzelkanalbehandlung ist nicht nur ein geschulter, sondern auch ein scharfer Blick auf das feine und verzweigte Kanalsystem des Zahnes unverzichtbar. Deshalb kommen in unserer Praxis Mikroskop und Lupenbrillen zum Einsatz um Ihnen die bestmögliche Diagnose- und Behandlungsqualität zu garantieren.

Unsere Website verwendet teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, speichert oder ruft sie möglicherweise Informationen in Ihrem Browser ab, meistens in Form von Cookies. Kontrollieren Sie Ihre persönlichen Cookie-Dienste hier.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec
  • ff_news_session

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren